Schwierige Gespräche führen

Wenn es schwierig wird

Sie beherrschen Kommunikationstechniken, verstehen es, Ihr Gegenüber als Partner bei der Lösungssuche zu sehen und wollen auch in komplizierten Situationen ein zielorientiertes und wertschätzendes Verhalten zeigen?

Schwierige Gespräche sind die Spitze der Kommunikationskunst, meist geschehen sie im Umfeld von Konflikten oder wenn Sorge besteht, dass es zu viele Verlierer gibt. Auch hier sollte das Ziel sein, dass es gar keine Verlierer gibt.

Inhalt

  • Kontaktaufbau
  • Klare Leitstruktur im Gespräch
  • Zielorientierung
  • Neue Basis schaffen zum Kunden, Mitarbeiter, Chef oder Kollegen, innerhalb der Familie
  • Ausdrücken dessen, was sie sagen möchten mit den "richtigen" Worten
  • Klare Vereinbarungen treffen für die Zukunft
  • Partnerschaftlicher Austausch auf Augenhöhe auch bei schwierigen Themen oder Kritikpunkten
  • Einbeziehen Ihrer Präsentationserfahrungen

Methoden

Die Fortbildung ist übungs- und prozessorientiert aufgebaut. Nach kurzer theoretischen Einführungen wird die Selbstreflexion des eigenen Verhaltens und des Umgangs mit unterschiedlichen Situationen eine elementare Rolle spielen, ebenso wie das Kennenlernen und Einüben, Rollenspiele und Fallarbeit im Plenum.